Volumenaufbau Gesicht

  • Dirk Tschauder portraitAuffüllung defizitärer Gesichtsareale
  • (z.B. eingefallene Wangen, Schläfen, abgeflachte Jochbögen)
  • tiefe Tränenrinne (“dunkle Augenringe”)
  • Nasendeformitäten (z.B. Höckernase)
  • Verstärkung von Ohrläppchen (Ohrring-Träger /-innen)
  • Anhebung herabhängender Mundwinkel
  • Konturierung des Unterkieferrandes
  • Kinnvergrößerung
  • Zum Einsatz kommen ausschließlich biokompatible Füllsubstanzen, in erster Linie Hyaluronsäure (kurz „Hyaluron“)

 

Aber was genau ist denn Hyaluronsäure?

Faltenbehandlung mit Hyaluron: Frische und Jugendlichkeit ohne Schnitt. Über die Eigenschaften der Hyaluronsäure und den Einsatz in der ästhetischen Medizin.

Hyaluron – Seit einigen Jahren spricht man in der Kosmetik und in der ästhetischen Medizin über einen neuen Wirkstoff gegen Falten – Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und spielt eine große Rolle beim Zellnachwuchs. Hyaluron ist der Feuchtigkeitsspeicher der Haut. Die Hyaluronsäure besitzt die Fähigkeit, sehr große Mengen an Wasser zu binden und ist deswegen für Pflegeprodukte der Kosmetikindustrie so interessant.

Das Problem ist nur, dass mit den Jahren unser Körper immer weniger eigene Hyaluronsäure produziert. Die Folgen sind sofort sichtbar – eine schlaffere Haut und Falten. Bei den Volumenverlusten der Haut kommt deswegen Hyaluron sehr oft und mit großem Erfolg zum Einsatz

Straffe sowie strahlende Haut

Die Wirkung der Hyaluronsäure ist sofort erkennbar – durch die feuchtigkeitsspendende sowie feuchtigkeitsbindende Eigenschaft der Hyaluron wirkt die Haut klar, prall sowie strahlend. In der ästhetischen Medizin wird die Hyaluronsäure zur Faltenunterspritzung eingesetzt. Diese Spritze geht tief in die Schichten der Haut, baut von innen auf und lässt die Haut strahlen.

Welche Bereiche können behandelt werden?

  • Feine Falten z.B. Oberlippenfalten, Stirnfalten, Augenwinkel
  • Mitteltiefe bis starke Falten wie die Nasolabialfalten und Anhebung herabhängender Mundwinkel
  • Betonung der Lippenkonturen und Lippenvolumen mittels Hyaluron
  • Wangenaufbau mit dem Effekt des „Liquid lifting“
  • Auffüllen der Tränenrinne (“dunkle Augenringe”)

Mit Hyaluron gegen den Alterungsprozess

Um diese Zeichen des Alterns zu verlangsamen wird die Hyaluronsäure tief in die Schichten der Haut eingespritzt. Somit werden Volumen- und Feuchtigkeitsverluste ausgeglichen, die Haut wirkt sofort straff und glatt.

Am besten wirkt die Hyaluronsäure zur Vorbeugung von tiefen Falten, wie z. B. der Nasolabialfalte. Bei kleineren Falten, wie z. B. Lippenfältchen oder Wangenfältchen ist der Effekt nach Einspritzung auch sehr positiv und sofort erkennbar. Auch zum Volumenaufbau im Gesicht, zur Lippenkonturierung oder bei eingefallenen Wangen, Schläfen und abgeflachten Jochbögen erwirkt die Hyaluronsäure schnelle Ergebnisse. Durch gezielte Behandlungen lassen sich bestimmte Gesichtspartien so modellieren, dass das Gesicht wieder jung und dynamisch wirkt.

Auch zur Vorbeugung der Faltenbildung ist die Hyaluronsäure sehr wirksam, denn  die Säure verhindert das Fortschreiten der Falten und stabilisiert dazu die Haut.

Schnelle Ergebnisse

Die Behandlung mit Hyaluronsäure ist deswegen so beliebt, weil die Wirkung sofort zu sehen ist. Die Dauer der Wirkung ist unterschiedlich, in der Regel bleiben die positiven Effekte zwischen 6 und 12 Monate erhalten. Das hängt jedoch davon ab, wie der Wirkstoff vom eigenen Körper aufgenommen und abgebaut wird.

Schmerzarmer und schonender Eingriff

Im Gegensatz zu einigen komplizierten und sehr schmerzhaften Schönheitseingriffen, ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluron sehr schonend und fast schmerzfrei. Mit der seit Jahren durchgeführten Methode wird nur einmal in die Haut mit einer sehr kleinen spitzen Nadel gespritzt. Entscheidend bei dieser Methode ist, dass die Patienten kaum Schmerzen verspüren. Auch Blutergüsse und blaue Flecken sind sehr selten.

Die Behandlung mit Hyaluron bei Dr. Tschauder im Überblick

  • Ausführliche Beratung für ein individuelles und speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept
  • Eine ganzheitliche Behandlung in Zusammenarbeit mit renommierten Spezialisten
  • Höchste Priorität bei Dr. Tschauder ist ein natürlich wirkendes Behandlungsergebnis
  • Die Behandlung dauert in der Regel ca. 15 – 30 min
  • Je nach Bedarf wird im Vorfeld eine hautbetäubende Creme auf die zu behandelnden Hautareale aufgetragen, sodass die Behandlung schmerzfrei ist
  • Kontrolltermin nach etwa 14 Tagen